banner

Krümmel - Fukushima

25.3. – 10.4.2011  Tespe, Fährhaus Rieck, 200m stromabwärts
Gegenüber dem AKW Krümmel

kruemmel

Raum von
Andacht und Mitgefühl

für die leidenden Menschen in Japan
für die noch unabsehbare Verletzung unserer Erde

Bitte um Kraft und Erleuchtung,
dass das Schlimmst - Mögliche
noch abgewendet werden kann
dass diese schwerste Verletzung unserer Erde,
unserer umfassenden Heimat,
der Grundlage unseres Lebens

uns jetzt endlich wach rüttelt
und aktiv werden lässt
radikal darin

der Selbstzerstörung unseres Zuhauses
Einhalt zu gebieten
und ein Leben zu leben
das die erkrankte Erde
heilt
in Ehrfurcht und Demut
im Angesicht der schrecklichen Wunden,

durch uns

Die Installation

Die Installation passt sich dem spitz dreieckig zulaufenden Raum zwischen Deich und Elbe an. Betreten Sie diesen Raum von der Öffnung des Dreiecks her, also stromaufwärts.

Das offene Dreieck umschließt den inneren weißen Kreis, den eigentlichen Raum der Stille. Betreten Sie diesen Raum möglichst nur einzeln oder in kleinen Gruppen und lassen Sie eine tiefe Stille zu. Spüren Sie langsam die Wärme Ihres Herzens, senden Sie einen Strom dieser Wärme nach Japan und schenken einen weiteren der Erde um Sie herum, über und unter Ihnen. Bemühen Sie sich einige Minuten an diesem Ort um Achtsamkeit und Gegenwärtigkeit.

Bilder